PETER SCHNEIDER

Kurzbiographie

Peter Schneider

Peter Schneider studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie. M.A. in Philosophie, Dr. phil. und Habilitation in Psychologie. Er lebt und arbeitet in Zürich als Psychoanalytiker und lehrt als Privatdozent für klinische Psychologie und Psychoanalyse an der Universität Zürich und als Professor für Pädagogische und Entwicklungspsychologie an der Uni Bremen. Ausserdem betätigt er sich als Satiriker (SRF3 und Sonntagszeitung) und Kolumnist (Tagesanzeiger und Bund). Er ist Autor zahlreicher Bücher zu psychoanalytischen, aber auch gesellschaftspolitischen Themen. Preisträger des Schweizerischen Berufsverbandes für Angewandte Psychologie (2008) und der Egnér-Stiftung (2017). Zusammen mit Bruno Deckert verlegt er die Reihe "Sphèressays".